Aussetzung der IKON Treffen aufgrund von COVID-19

Aufgrund der derzeitigen Einschränkungen des öffentlichen Lebens, ausgelöst durch die weltweite Ausbreitung des COVID-19, werden auch die geplanten IKON Treffen auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Da die weitere Ausbreitung und Entwicklung jedoch ungewiss ist, sind alle derzeitigen Angaben nur vorläufig und können sich im Verlauf ändern.

„Aussetzung der IKON Treffen aufgrund von COVID-19“ weiterlesen

Geschafft: Teil II von Block I zum Thema „Automotive“

Die letzte Februarwoche diesen Jahres nutzten die jungen Informatiker der TU Chemnitz, um sich  gemeinsam mit ihren tschechischen Studienkollegen der UJEP mit den aktuellen Themen der Technik und Informatik auseinanderzusetzen. Thema hierbei war erneut „Automotive Software Engineering“, welches nun im zweiten Teil fortgesetzt wurde, nachdem die Beteiligten den ersten Teil bereits im November 2019 bewältigt hatten.

„Geschafft: Teil II von Block I zum Thema „Automotive““ weiterlesen

Geschafft: Teil I von Block II zum Thema „Digital Processes“

Der zweite Block, der am 25.11. begann, fand wieder in gewohnter Umgebung in den Räumen der Stiftung IBS statt. Diesmal nahmen sogar 21 Studierende teil, fünf der TU Chemnitz und 16 aus Tschechien. Der Block war diesmal auch deutlich länger als der erste. Die insgesamt fünf Tage wurden ausgiebig und mit hohem Praxisanteil genutzt.

„Geschafft: Teil I von Block II zum Thema „Digital Processes““ weiterlesen

Geschafft: Teil I von Block I zum Thema „Automotive“

Am 04.11.2019 trafen sich 19 Studierende (neun der TU Chemnitz und zehn der tschechischen UJEP) und Mitarbeiter des Projekts in den Räumlichkeiten der Stiftung IBS zum ersten Block des Projekts. Themen waren hier nicht nur die Automotiven Technologien, sondern auch interkulturelle Fragen und Erfahrungen der deutschen und tschechischen Studierenden.

„Geschafft: Teil I von Block I zum Thema „Automotive““ weiterlesen